Suche

Inhalt

Interview mit Fr. Mikolajski am Mi. 17.6.2020

Guten Tag Fr. Mikolajski. Wir sind die neue Reporter AG und danken Ihnen dafür, das sie uns für ein Interview zur Verfügung stehen. 

Wie geht es Ihnen? Dann fangen wir mit unseren Fragen mal an. 

1. Wie lange sind sie hier schon an der Schule?
Ich bin über 15 Jahre an der Schule. Also im Schuljahr 2004/2005 habe ich  angefangen.

2. Warum haben sie sich gerade für unsere Schule entschieden?
Ich habe mich nicht für die Schule entschieden ich wurde hierher versetzt/zugeteilt. Ich habe vorher in einem anderen Bezirk gearbeitet.  

3. Wie ist es so Schulleiterin zu sein?
Es ist schön Schulleiterin zu sein und es macht sehr viel Spaß, weil jeden Tag was neues passiert. Es ist eine sehr verantwortungsvolle Arbeit und man kann in der Schule ganz viel bewirken und  entwickeln.

4. Wie lange sind sie schon Schulleiterin und wieso wollten sie es werden?
Ich bin seit 6 Jahren Schulleiterin aber vorher war ich Konrektorin bei meinem Vorgänger  Herrn Schäfer.  

5. Wie finden sie denn  den neuen Schulhof?
Ich finde ihn  grandios und toll, freue mich sehr und das er zusammen mit den Schülern vorher entwickelt und besprochen wurde.  

6. Was könnten wir noch an unserer Schule verbessern?
Momentan  fällt mir  nicht so viel ein. Vor 2 Monaten (also vor Corona) hätte ich ganz klar das soziale Miteinander genannt, speziell das die Schimpfwörter, die kleinen Kämpfe und Beleidigungen nicht mehr so oft benutzt werden. Aber durch die Pandemie gibt es keine oder kaum  Konflikte. Das finde ich sehr angenehm.  

Doch mir fällt jetzt etwas ein. Ich wünsche mir das die Kinder, die nicht so gerne zur Schule kommen wieder mit ins „Boot“ geholt werden können und auch wieder gerne zur Schule kommen.  

7. Wie viele Kinder  haben  sie und wie alt sind sie?
Ich habe 3 Kinder. Die jüngste ist 17 Jahre alt, die mittlere ist 20 Jahre alt und der älteste ist 21 Jahre alt.   

8. Welche Hobbys oder Interessen haben sie?
Also Hobbys? Ich tanze sehr gerne  ich mache gerne Sport, aber ich gehe ungern Joggen. Ich habe früher ganz viel Tennis gespielt, gehe jetzt noch gerne ins Fitnessstudio. Ich surfe gerne und alles was mit Wasser zu tun hat, also schwimmen und Boot fahren.

 
9. Welche Fächer mochten sie als Kind in ihrer Schulzeit und welche haben sie studiert?
Ich habe Sport immer gemocht. In der Grundschule habe ich alle Fächer gemocht außer Musik. In der Oberschule fand ich Französisch richtig gut. Deshalb habe ich auch Sport und Französisch später studiert. Da ich an die Grundschule wollte, kam dann noch Deutsch und  Mathe dazu.

10. Wann dürfen wir wieder in die Turnhalle?
Gute Frage, nächste Frage. (Sie lacht, da es sehr lange gedauert hat) Ich hoffe bald, aber es müssen noch Kleinigkeiten gemacht werden und dann  noch vom Amt abgenommen werden. 

11. Wie viele Kinder sind hier an der Schule? 
Es sind 425 Kinder in der Schule.  

Dürfen wir dieses Interview auf unserer Schulhomepage einstellen?
Ja, sehr gerne.  

Vielen Dank  für dieses Interview.


Das Interview haben Elif, Zeynep, Malek, Oliver und Feris  aus der 5a  geführt.

Zum Seitenanfang springen