Suche

Inhalt

Aktuelle Corona INFO!!!

Maskenpflicht nun auch im Unterricht für alle 5. und 6. Klassen

Liebe Eltern,

ab kommenden Montag (30.11.2020) gilt vorerst an allen Reinickendorfer Schulen eine Maskenpflicht auch im Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen. 

Auszug aus den Reinickendorfer Web-Seiten:

Maskenpflicht
In allen Berliner Bezirken mit einer Inzidenz von mehr als 200 Neuninfektionen pro 100.000 Einwohnern (im Bezirk) gilt jetzt auch die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Unterricht in den Klassen 5 und 6 an den Grundschulen und Gemeinschaftsschulen. Reinickendorf hat aktuell eine 7-Tage Inzidenz von 226,3!!!

Mikolajski
Stand: 28.11.2020


Aktualisierte Musterhygienepläne und neue Einstufung

Die Berliner Schulen haben nun die aktualisierten Musterhygienepläne jeweils für die Primarstufen, für die weiterführenden Schulen und für die beruflichen Schulen erhalten. In diesen detaillierten Musterhygieneplänen wird festgelegt, in welchem Rahmen die Schulen ihre Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen umsetzen werden.


Zugleich ist auch der Stufenplan für die Schulen in Kraft gesetzt worden:

Corona-Stufenplan zur Einordnung des Infektionsgeschehens

Zur regelmäßigen Beurteilung des Infektionsgeschehens gilt ein Corona-Stufenplan an den Berliner Grundschulen, allgemeinbildenden weiterführenden Schulen sowie an den beruflichen Schulen.

Die Schulen werden gemäß Plan jeden Donnerstag von dem zuständigen Gesundheitsamt in Absprache mit der zuständigen Schulaufsicht einer von vier Stufen zugeordnet. Die Einordnung erfolgt unter Berücksichtigung des allgemeinen Infektionsgeschehens in Berlin, im jeweiligen Bezirk und der spezifischen Situation an der jeweiligen Schule. Die Schulgemeinschaften erhalten das Ergebnis der wöchentlichen Einstufung am darauffolgenden Freitag. Eventuelle Maßnahmen, die aus der Einstufung hervorgehen, sind ab dem Montag darauf umzusetzen.

Folgende Stufen sieht der Plan vor:

  • Grün: Regelunterricht unter Beachtung der allgemein geltenden Hygieneregelungen.
  • Gelb: Regelunterricht mit verstärkten Hygieneregeln – etwa einer Maskenpflicht im Unterricht für Oberstufen.
  • Orange: Eingeschränkter Regelbetrieb mit verschärften Hygienemaßnahmen. Der Unterricht nach Stundentafel findet weiterhin statt. Förder- und Teilungsunterricht wird nur nach Möglichkeit angeboten. Weitere freiwillige Angebote – etwa Arbeitsgruppen, Religions- und Weltanschauungsunterricht – dürfen nicht in Präsenzform stattfinden.
  • Rot: Unterricht im Alternativszenario. Hierbei handelt es sich um eine Verknüpfung von Präsenzunterricht und angeleitetem Lernen zu Hause. In der Primarstufe soll ein Mindestpräsenzunterricht von drei Stunden täglich für alle Schüler:innen sichergestellt werden. Darüber hinaus ist die Wochenstundentafel innerhalb von zwei aufeinander folgenden Unterrichtswochen unter Berücksichtigung schulorganisatorischer Möglichkeiten als Mindestpräsenzunterricht zu erteilen.


Unsere Schule befindet sich weiterhin im Corona-Stufenplan auf der Stufe gelb!!!


Quelle:

https://www.berlin.de/corona/massnahmen/schulen-und-kitas/

Zum Stufenplan als PDF




Hygienplan der SenBJF

Musterhygieneplan Corona für die Berliner Schulen

(Aktualisierte Fassung vom 04.08.2020,Ergänzung zum Hygieneplan nach §36 Infektionsschutzgesetz)

Alle Schulen verfügen nach § 36 i.V.m. § 33 Infektions-schutzgesetz (IfSG) über einen schulischen Hygieneplan, in dem die wichtigsten Eckpunkte nach dem Infektions-schutzgesetz geregelt sind, um durch ein hygienisches Umfeld zur Gesundheit der Schülerinnen und Schüler und aller an Schule Beteiligten beizutragen. Der vorliegende Musterhygieneplan Corona regelt den Rahmen für Schutz- und Hygienekonzepte der Schulen.

Zum Musterhygieneplan als PDF

Lockdown Light

Ab dem 2. November 2020 treten deutschlandweit zusätzlich einschränkende Maßnahmen in Kraft. Die Maßnahmen sind bis Ende November befristet (30. November 2020).

Im Anhang finden Sie die PDF mit den Informationen zum Lockdown Light in 9 Sprachen:

Deutsch
Englisch
Französisch
Italienisch
Türkisch
Arabisch
Polnisch
Russisch
Romänisch

Notbetreuung

Aktuelle Information:

Bereits seit den Sommerferien und im laufenden Schuljahr 2020/21 findet wieder eine normale Betreuung in der EFöB mit einem entsprechenden Bedarfsbescheid statt!
Das Gesundheitsamt und der Schulträger überprüfen die Situation zum Corona-Virus kontinuierlich und informieren die Schulleitungen bei neuen Entwicklungen. Wir werden Sie regelmäßig über die aktuellen Regelungen informieren.

Mikolajski
(Schulleiterin)
Zum Seitenanfang springen