Suche

Inhalt

Ergänzende Förderung und Betreuung von Grundschulkindern (Hort)

Alle Berliner Grundschulen sowie Schulen mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt bieten eine Ganztagsbeschulung. Schulkinder können damit von der ersten bis zur sechsten Klasse verschiedene Angebote der Betreuung nutzen. Ziel ist, Schule als Lern- und Lebensort zu gestalten.


Berliner Grundschulen im Ganztagsbetrieb

Alle Berliner Grundschulen sind ganztägig in Betrieb. Dies gilt auch für Schulen mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt. Im Ganztagsbetrieb sind Bildung, soziales Lernen und sinnvolle Freizeitgestaltung miteinander verzahnt und ermöglichen so eine individuelle Förderung der Kinder. An Stelle der früheren Hortbetreuung stehen heute die sogenannten ergänzenden schulischen Betreuungsangebote.


Offene Ganztagsgrundschule

Verlässliche Betreuung der Kinder von 07:30 bis 13:30 Uhr. Ergänzend können Eltern Betreuungszeiten am frühen Morgen ab 06:00 Uhr und bis 18:00 Uhr sowie Ferienbetreuung beantragen.


EFöB

EFöB, was bis vor Kurzem noch "Hort" hieß, bedeutet die ergänzende Förderung und Betreuung Ihrer Kinder vor und nach der Schule.

Eine Bedarfsprüfung für die Kinder der 1. und 2. Jahrgangsstufe gibt es seit dem Schuljahr 2019/20 nicht mehr. Genauere Informationen dazu entnehmen Sie bitte dem Konzept.


Hort Events 2020/21


Selbst in harten Zeiten, wie der jetzigen, wollen wir den Kindern die Möglichkeit geben auch mal Kind zu sein. Halloween ist da eine gute Gelegenheit in andere Rollen zu schlüpfen und sich einen spaß am gruseln zu machen. Viele Kinder haben sich am 30.10.2020 nach der Schule in der EFöB umgezogen und ihre tollen Kostüme gezeigt.

Weitere Bilder können Sie sich in unserer Gallerie ansehen.

Unsere Horträume

Raum 001:



Raum 002:



Raum 003:

(wird gerade neu gestaltet)


Raum 004: