Suche

Inhalt

Aktuelles an der Reginhard Schule

Wichtige Ankündigungen



Am 6. Juni 2019 finden
die ersten Elternversammlungen in der Aula statt:
16:00 Uhr: für die zukünftigen Erstklässler 
17.00 Uhr: für die zukünftigen 4.-Klässler 



Liebe Eltern,
zu Ihrer Information werden wir im kommenden Schuljahr 2019/20 nur noch 6 JüL-Gruppen haben und 3 homogene Klassen eröffnen.

Ab dem Schuljahr 2020/21
werden wieder alle Jahrgangsstufen (1.-6. Klasse) homogen unterrichtet!

Die 3 homogenen Klassen werden auf folgende Klassenleitungen verteilt:

Klasse 1a: Frau Jaeckel
Klasse 2a: Frau Boltze
Klasse 3a: Frau Schwolow

Mikolajski
(Schulleiterin)


Das Basketballturnier

 

Am Sonntag, den 12.05.19 hatten wir ein Basketballspiel. Wir mussten alleine zur Max-Schmeling-Halle fahren (Eltern).

Als wir um 9.00 Uhr da waren, hatten wir unser erstes Spiel erst um 11.00 Uhr. Wir gewannen 12 zu 8. Das zweite Spiel haben wir leider 23 zu 2 verloren. Dann hatten wir zwei weitere Basketballspiele. Die haben wir auch gewonnen. Wir wurden Erster und wir haben uns sehr gefreut. 

Wir waren bis 14.30 Uhr da. Dann fuhren alle wieder nach Hause (Eltern). Ich war sehr kaputt und bin ins Bett gefallen.

von Tuana|5a

 

 

 

 

Das Alba Grundschulliga Finale

 

Am 12.05.2019 war unser Basketballturnier. Wir mussten uns schon um 9.00 Uhr vor der Max-Schmeling-Halle treffen, wo wir uns umzogen und auf das Spiel vorbereiteten. Um 11.00 Uhr startete dann auch unser erstes Spiel. Tuana, Hanhi, Tsieuvy, Fiona und ich konnten die Runde für uns entscheiden. So gewannen wir 3 von 4 Spielen, so dass wir zum Sieger gekürt wurden. Jeder von uns wurde mit einer Medaille ausgezeichnet und die Schule bekam einen Pokal. Wir freuten uns alle über den Sieg. Dann zogen wir uns um, verabschiedeten uns und gingen nach Hause.

von Fatime|5a

 

 

 

Das Basketballturnier

 

Wann: Am Sonntag, den 12.05.2019 trafen wir uns um 8.45 Uhr am Platz der Max-Schmeling-Halle.

Wo:       Es war in der Max-Schmeling-Halle.

Wer: In der Basketball-Mannschaft von den Mädchen waren Hanhi, Tseuvy, Fatime, Tuana und ich.

Wieso:  Es war das Finale von der Grundschulliga von Alba Berlin

 

Es hat mir gut gefallen, dass wir uns Mühe gegeben haben und uns angestrengt haben. Dadurch gewannen wir den 1. Platz / Master. Das Turnier war sehr toll für mich und ich hoffe für die anderen auch.

                                                                                                                                                                                    Fiona |5a



Und hier sind noch Links zur Grundschulliga allgemein:

... und zum Grundschulliga-Finale 2019:
_______________________________________________________________________________________

Fußball-Schulmannschaft:

Bezirksendrunde Reinickendorf

Die Schulmannschaft der Reginhard Schule konnte sich dieses Jahr überraschend, aber hochverdient für die Bezirksendrunde in Reinickendorf qualifizieren.

Am 30.04.2019 wurde das Reinickendorfer Finale auf den Sportplätzen des Friedrich-Engels-Gymnasiums ausgetragen. Die teilnehmenden Teams traten in zwei Gruppen zu je 4 Mannschaften an. Leider konnten wir in der Gruppenphase keines der drei Spiele für uns entscheiden. Dennoch hatten wir die Chance in zwei Entscheidungsspielen noch um die Plätze 5 – 8 zu spielen.

Nach einem erfolglosen „kleinen Halbfinale“ glaubte keiner mehr daran, an diesem Turniertag überhaupt noch etwas Zählbares mitnehmen zu können und die Moral war ziemlich am Boden. Mit entsprechend hängenden Köpfen gingen die Kinder in das letzte Spiel, bei dem sich unsere Anhängerschaft sogar noch einmal verdoppelte.

Zu Beginn musste unser starker Torwart zweimal hinter sich greifen, bevor das Team sich doch noch aufbäumte und mit einer fulminanten Aufholjagd das 0 : 2 noch aufholte und kurz vor Schluss sogar noch in einen, insbesondere für die Moral, enorm wichtigen Sieg verwandelte.

Die Schulmannschaft der Reginhard Schule erreichte schließlich den 7. Platz und konnte, dank des letzten Spiels mit erhobenem Haupt den Heimweg antreten.

 

Ein paar O - Töne der Spieler:

„Es war sehr schön, aber schade!“ Jawhar              „Es war schön zu spielen!“  Ahmet

„Das Turnier war sehr schwer, aber das letzte Spiel hat gut geklappt!“  (?)

„Es hat Spaß gemacht!“ Halil                        „Es hat Spaß gemacht!“ Sam                       

            „Das hat sehr Spaß gemacht. Zum Glück waren wir noch auf dem 7. Platz!“ Diyar

„Es hat Spaß gemacht!“ Hamza        „Es hat gebockt, auch wenn ich Auswechsler war!“ Salah





______________________________________________________________________________________


Das Basketball Finale

 

Also ich habe mich so gefreut, dass mein Vater mich zur Max-Schmeling-Halle gebracht hat und ich teilnehmen durfte. Ich freue mich sehr.

Es war sehr krass. Ich dachte wir schaffen nur den 11. Platz, aber als wir dann dran waren, war es sehr cool, dass wir 3. Platz wurden. Wir haben sehr viele Körbe getroffen und ich habe 21 Körbe gemacht. Ich habe mitgezählt. Die ganze Max-Schmeling-Halle war begeistert.

Es gab drei Maskottchen: Ein Albatros, ein Waschbär und einen erhobenen Daumen. Ich fand den Albatros am Besten. Der war so schön weich. ich liebe ihn.

Also ich fand den Tag richtig cool und ich finde es gut, wenn wir noch ein Turnier machen.

Tschüss, wir sehen uns!

von Bilal, Klasse 4b


Basketballturnier

Unsere Eltern haben uns – die Kinder der Reginhard Grundschule - zum Basketballturnier gebracht. Das Turnier war am 11.05.19. Am Samstag von 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr. Wir trafen uns vor der Max-Schmeling-Halle und dann sind wir in die kleine Kabine reingegangen. danach haben wir uns aufgewärmt für das Spiel. Wir haben drei Spiele gewonnen und eins verloren. Wir wurden Dritter und haben einen Pokal gewonnen. Medaillen und Urkunden haben wir auch gewonnen.

Wir haben uns umgezogen und uns verabschiedet. Dann sind wir nach Hause gegangen (gefahren).

Qasim  5a






Toller Erfolg im Vorlesewettbewerb für die Reginhard-GS
Alice aus der 6a gewinnt in der 2. Runde


Am Mittwoch, den 13.2.2019, fuhren Schulsiegerin Alice aus der 6a und 3 Kinder aus ihrer Klasse ins Fontane-Haus, um den Bezirkssieger im Vorlesewettbewerb zu ermitteln. Sieben Schulsiegerinnen traten an.
Alle waren aufgeregt.

Alice stellte das Buch "Find me in Paris - Tanz durch die Zeit" von Carola Wimmer vor.
Eine andere Teilnehmerin hatte zufällig genau das gleiche Buch ausgewählt.
In der ersten Runde lasen alle ihren Text vor - darauf hatten sie sich zu Hause gut vorbereitet. Nach dieser Runde hatten alle eine kurze Pause. In der Pause durften sich alle ein Ipad nehmen und damit Quizfragen beantworten. Anschließend mussten alle Mädchen einen fremden Text vorlesen.

Nach dem Vorlesen des fremden Textes hatten alle noch eine Pause, damit die Jury darüber nachdenken konnte, wie die Plätze aufgeteilt werden sollten. Endlich verteilte die Jury die Urkunden für die Teilnehmerinnen - Alice bekam ihre als letzte. Das hieß: Sie hatte gewonnen!
Und weil Alice die Tagessiegerin wurde, gingen wir alle zur Feier des Tages noch ein Eis essen.

Herzlichen Glückwunsch, liebe Alice.
Die ganze Reginhard-Grundschule ist stolz auf dich!

Und viel Erfolg in der nächsten Runde. Du schaffst das!       

Autoren dieses Textes: Bianka und Beyza aus der 6a


Alice - unsere Schulsiegerin (2. v. rechts)
Beyza, Bianka und Alice mit dem Siegergeschenk
Beyza, Bianka und Kevin - das Unterstützerteam der 6a


Information zum Unterrichtsbeginn

Wir möchten Sie, liebe Eltern, noch einmal darauf hinweisen, dass Ihre Kinder, deren Unterricht zur 1. Stunde beginnt, erst zu 8:00 Uhr das Schulhaus betreten können.

Selbstverständlich können Ihre Kinder ab 7:30 Uhr die VHG in den Räumen der EFöB (Hort) oder auch die Schulstation besuchen, indem sie den Eingang D benutzen.

An den Eingängen A und B stehen ab 7:45 Uhr Frühaufsichten (pädagogisches Personal), die Ihre Kinder auf dem Hof beaufsichtigen.

Selbstverständlich können Sie, liebe Eltern, weiterhin ab 7:00 Uhr das Sekretariat aufsuchen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Mit freundlichen Grüßen

Mikolajski

(Stand: 17.12.2018)

Bitte beachten Sie, liebe Eltern, dass Ihre Kinder, die in die VHG gehen, spätestens um 13:30 Uhr abgeholt sein müssen. Andernfalls sind Ihre Kinder nicht mehr beaufsichtigt.

Ihre Schulleiterin

Mikolajski



Fasching 2019

Fasching 2019


Am Dienstag, den 5.03.2019 feierten die Kinder der Reginhard Schule unser diesjähriges Faschingsfest.
In der Aula gab es jede Menge Spaß  mit dem Clown "NANÜ". Es wurde getanzt, gesungen und tolle Wettspiele gemacht.
Unsere Kinder hatten wunderschöne Kostüme an, wie man auf den folgenden Fotos sehen kann:













Film der Reginhard Schule 2018

Hier der neue Film unserer Schule!

Wir danken allen beteiligten Schüler*innen und dem pädagogischen Team!



Unsere Schule

Standort und Rahmenbedingungen






An der Grenze zum Bezirk Mitte liegt die Reginhard-Schule in Berlin Reinickendorf direkt neben dem bei Jung und Alt beliebten Letteplatz.
Wir sind eine verlässliche Halbtagsgrundschule und bieten eine ergänzende Förderung und Betreuung von 6:00-7:30 und von 13:30-18:00 an.
Zur Zeit werden hier ca. 425 Kinder von 39 Kolleginnen und Kollegen unterrichtet und von 15 Erzieherinnen und Erziehern betreut.
Wie es sich für eine internationale Schule in Berlin gehört, werden bei uns Kinder aus ca. 45 verschiedenen Herkunftsnationen unterrichtet. Unsere gemeinsame Sprache ist natürlich Deutsch.
Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sind wir gut zu erreichen; in der Nähe befinden sich der U-Bahnhof Franz-Neumann-Platz und die Haltestellen der Buslinien 128 und 250.

Um weitere Bilder zu sehen bitte auf LESEN klicken!


Zum Seitenanfang springen